„Good Night White Pride“ wird zu „Let’s Fight White Pride“


In der Hardcore/Punk-Szene ist das „GNWP“(Good Night White Pride)-Logo allgegenwärtig.
Das Logo entstammt einer Bewegung Ende der 90er Jahre, die es nicht mehr hinnehmen konnte und wollte, dass sich Nazis in der Szene breitmachen und ihre menschenverachtenden Ideen wie Rassismus und Diskriminierung etablieren.
Es ging darum Nazis klarzumachen, dass sie unerwünscht sind und nichts auf Veranstaltungen zu suchen haben.
Was sich anfangs jedoch als offensiver Aktionismus verstand verkam schnell zu einer „modischen“ Plakette, die mensch sich heute gern ans Revers heftet um dazuzugehören.
Da Nazis nun wieder vermehrt in die Szene drängen und diese droht unterwandert zu werden gilt es offensiv unsere Ablehnung gegenüber Neonazis zu bekunden und nach außen hin weit sichtbar zu zeigen, dass Rassisten und alle anderen Arschgeigen nichts im Hardcore/Punk zu suchen haben.
Um dies zu unterstreichen hat eine Leipziger Gruppe aus „Good Night White Pride“ „Let’s Fight White Pride“ gemacht und will so dazu auffordern Neonazis aktiv entgegenzutreten und sich nicht mehr mit bloßen „Lippenbekentnissen“ zufrieden zu geben.

Für weitere Infos einfach auf das Banner (oben) klicken!